Fataga Gran Canaria

Fataga Gran Canaria oder Fátaga ist ein Ort auf der Insel Gran Canaria und gehört zur Gemeinde San Bartolomé de Tirajana

Fataga Gran Canaria
Fataga
Das Bergdorf Fataga Gran Canaria liegt im Inselinnern und wird von gut erhaltenen alt kanarischen Gebäuden und Straßen geschmückt. Fátaga liegt im Tal der tausend Palmen zwischen einer satten grünen Vegetation und abfallenden Felsen. Pinienwälder stehen an den Berghängen, Obstbäume und Palmen zieren das malerische Landschaftsbild der Gemeinde.

Im Stadtkern siedeln sich einige Restaurants, Cafés und Bars an, die mit ihrem kanarischen Charme jeden Gaumen verwöhnen. Gran Canaria ist für ihre vielseitigen Kunsthandwerke berühmt und so findet man auch in Fátaga wieder Läden in denen man verschiedene Souvenirs erwerben kann.

Fátaga ist durch ihren naturellen und charmanten Flair auch zum UNESCO-Welterbe erklärt worden.

Der Künstler Friedhelm Berghorn hat in dem Ort die Galerie de Arte, in der zahlreiche Bilder und Skulpturen zu bestaunen sind. Die Bodega El Rincon und die traditionelle Bäckerei Marquitos laden zu einem süßen Schmaus oberhalb des Dorfes ein. Molino del Aqua de Fataga war eine alte Finca mit einer beeindruckenden Wassermühle, die heute zu einem Hotel ausgebaut wurde. Durch ihre gut erhaltende Fassade und ihrem alt-kanarischen Verzierungen steht das Gebäude unter Denkmalschutz.

Am Anfang der Herbstmonate liegt in dem Dorf ein fantastischer Orangenduft, denn zu dieser Jahreszeit blühen die Bäume und ab Dezember kann man die leckeren Früchte vom Boden sammeln.

Ein paar Kilometer von Fátaga entfernt ist das Freilichtkino Mundo Aborigen errichtet worden, das die Gewohnheiten, Riten und den alt-kanarischen Lebensstil berichtet werden soll. Mit Hilfe der Ausgrabungen der Fundstätte werden in dem Mundo Aborigen lebensechte Puppen dargestellt und das Dorf detailgetreu aufgebaut. Der Aussichtspunkt Degollado las Segura gewährt uns einen atemberaubenden Ausblick über die Insel mit ihren Farben und Formen, die von Bergen bis zu sandigen Küsten reichen.

[ratings]