Santa Brigida Gran Canaria

Santa Brigida Gran Canaria ist ein Ort im Norden von Insel Gran Canaria

Santa Brigida Gran Canaria ist eine idyllische Gemeinde in der die Luft und der Wind frischer sind, als man von kanarischem Wetter gewohnt ist.

Das Augenmerk der Stadt liegt auf den anmutigen, kleinen Gassen, die durch die gesamte Stadt führen. In diesen Gassen sieht man zahlreiche Balkone, die mit wohl duftenden Blumen und prachtvollen Pflanzen verziert sind. Santa Brigida liegt 500 m über dem Meeresspiegel und ist die exklusivste Wohngegend in der Nähe von Las Palmas. Hier stehen viele feudale Villen, jede von ihnen folgt einem anderen Stil und ist von schillernden Gärten umgeben.

Früher, um die Jahrhundertwende herum, standen in dem Ort viele Strand-Häuser von britischen Einwohnern. Heute haben hier eine Vielzahl an wohlhabenden Einwohnern von Las Palmas ihr Anwesen. Hier können sie der Hektik und dem Lärm einer Großstadt den Rücken kehren.

Im Herzen der Stadt, im Zentrum, steht die Dorfkirche von Santa Brigida. Diese ist dreischiffig und im Stil der gotischen Basilika und wurde der schottischen Heiligen geweiht. Sie ist die Dritte der derzeitig erhaltenen Kirchen. Die Kirche wurde 1904 aus ihren Resten des Original-Fundamentes einer Kapelle von 1524 aufgebaut.

Was für den Norden von Gran Canaria eher ungewöhnlich ist, dass in Santa Brigida zahlreiche Bäume stehen. Von Ölbäumen über Wacholder-Bäumen bis hin zu Pinien, erfreut die Vegetation des Nordens das Auge.

Die alten kanarischen Zeiten haben ihre Spuren hinterlassen, die man in Form von Höhlen „Los Frailes“ neben der Brücke „La Calzada“ und „Los Canarios“ an der Nordwand des ehemaligen Vulkankraters „Caldera de Bandama“ entdeckt. Neben den Höhlen befindet sich auch das Naturmonument Caldera de Bandama, der gut erhaltene Krater eines längst erloschenen Vulkans, in der Stadt. Unmittelbar neben dem Krater des Vulkans kann man den Pico de Bandama mit einer Höhe von 574m bestaunen und besteigen kann. Auf dessen Spitze befindet sich ein kleines Café und die Aussicht von dort aus ist atemberaubend. Von dort aus hat man einen Blick in alle Richtungen und kann die prachtvollen in verschiedenen Farben schillernde Vegetation der Insel bewundern.

[ratings]